Avocado-Granatapfel Salat mit Garnele und Lachs

25. Juli 2018Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Ein frisches sommerliches Rezept für Avocado und Fischliebhaber. Der besondere Kick kommt durch die Granatapfelkerne, die dem Salat eine herrlich fruchtige Note verleihen. Aber auch wer kein Fischfan ist, sollte diesen Salat probieren und das Topping einfach durch zB ein Stück Fetakäse / gegrilltes Gemüse / ect ersetzen.


Rezept drucken

  • ZUBEREITUNG:: 20 Minuten
  • INSGESAMT:: 20 Minuten
  • Portionen: 2 (Vorspeise)

ZUTATEN

  • 1 Avocado
  • 1/2 Salatgurke
  • 10 Kirschtomaten
  • 3 EL Granatapfelkerne
  • 8 Garnelen
  • 50 g Stremellachs am Stück, alternativ Räucherlachsscheiben
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • nach Belieben Salz und Pfeffer
  • nach Belieben frischer Koriander
  • 1 EL Öl zum Braten

ZUBEREITUNG

  • Dieses Rezept ist super einfach und super schnell umzusetzen.

    Ihr nehmt zuerst Gurke und Kirschtomaten, wascht diese und schneidet das Gemüse in feine Würfel. Anschließend halbiert und schält ihr die Avocado und würfelt diese ebenfalls. Nun könnt ihr die Granatapfelkerne dazu geben. Für Eilige bzw Ungeduldige gibt es diese mittlerweile auch schon fertig ausgelöst im Supermarkt zu kaufen. Den Salat verfeinert ihr nun noch mit 2 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, sowie frischem Koriander.

    Während der Salat kurz zieht, könnt ihr die Garnelen in einer Pfanne mit 1 EL Öl von beiden Seiten braten, bis diese den Garpunkt erreicht haben.

     

    Nun könnt ihr euren Salat entweder mit Stremellachs (Alternative Räucherlasscheiben kleingeschnitten), oder mit den Garnelen oder mit beidem Garnieren. Ich persönlich mache immer die Hälfte mit Garnele, die andere mit Stremellachs, da ich beide Varianten super gut finde. Aber wie schon gesagt, seid  beim Topping kreativ und probiert auch gerne einmal Feta oder gegrilltes Gemüse dazu aus – auch sehr lecker.

     

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept