Geröstete Kichererbsen

8. Januar 2020Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Gesunder Snack gefällig? Diese gerösteten Kichererbsen sind einfach  lecker knusprig und eine gute Alternative zu Chips.

Übrigens schmecken sie auch super gut auf einem (Caesar)-Salat.

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 5 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 20 Minuten
  • INSGESAMT:: 25 Minuten

ZUTATEN FÜR GERÖSTETE KICHERERBSEN:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 TL Pommes Frites Gewürz, (z.B. von Ankerkraut)

ZUBEREITUNG:

  • Zuerst könnt ihr den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. In der Zwischenzeit werden die Kichererbsen über einem Sieb abseiht und auf ein Backblech bzw. in eine Ofenform geben. Nun werden 2-3 EL Olivenöl zu den Kichererbsen gegeben und vermengt. Zum Schluss wird 1 TL Pommes Frites Gewürz (ich nehme das von Ankerkraut) hinzu gegeben und die Kichererbsen noch einmal durchgeschwenkt. Bevor ihr die Kichererbsen in den Ofen schiebt, achtet noch darauf, dass die Kichererbsen gleichmäßig verteilt sind und nur in einer Lage auf dem Backblech liegen. Nach 20 Minuten im Ofen sind sie dann knusprig und können vernascht werden 🙂

    Gerne könnt ihr mit den Gewüzen experimentieren (z.B. Paprikapulver, Chili, Cayenne Pfeffer, Kreuzkümmel, Curry Pulver ect.)

    Lasst es euch gut gehen!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept