Kalte Avocado-Gurkensuppe

5. August 2018Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Kalte Sommersuppe: Herrlich erfrischend mit Gurke und Buttermilch, cremig durch Avocado und würzig durch Koriander und Petersilie. Ideal an heißen Tagen.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 10 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 5 Minuten
  • INSGESAMT:: 15 Minuten
  • Portionen: 4

ZUTATEN

  • 2 Avocado
  • 1 1/2 Salatgurken
  • 400 ml Buttermilch
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 Prisen Cayennepfeffer
  • nach Belieben Salz / Pfeffer
  • nach Belieben frische Koriander / Petersilie

ZUBEREITUNG

  • Dieses Rezept für eine kalte Suppe ist einfach und schnell.

    Zuerst wascht und halbiert ihr die Salatgurke der Länge nach. Die Kerne könnt ihr mit einem Teelöffel auskratzen oder mit einem Messer herausschneiden (sie werden nicht verwendet, da die Suppe sonst zu wässrig werden würde). Die restliche Gurke schneidet ihr klein und gebt sie in einen Mixer. Dann halbiert ihr die beiden Avocados und gebt das Fruchtfleisch ebenfalls in den Mixer. Noch schnell 400 ml Buttermilch, 4 EL Limettensaft, ein paar Prisen Cayennepfeffer, sowie Salz / Pfeffer, frischer Koriander und Petersilie nach Belieben dazu. Mixer einschalten und alles gut Pürieren, bis ihr die gewünschte Konsistenz erhaltet.

    Jetzt habt ihr zwei Möglichkeiten, kommt darauf an wie eilig ihr es habt. Entweder ihr stellt die Suppe in den Kühlschrank, bis sie gut gekühlt ist. Solltet ihr nicht soviel Zeit haben, empfehle ich euch einfach ein paar Eiswürfel mit in den Mixer zugeben.

    Mmmmh lecker!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept