Frühlingszeit – Zeit für frische Rezepte

19. April 2020Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Ihr Lieben,

habt ihr euch auch so sehr auf den Frühling gefreut wie ich? Nach diesen vielen grauen und regnerischen Tagen, sind diese Sonnenstrahlen einfach eine Wohltat. Ich genieße es mit einer guten Tasse Kaffee auf dem Balkon zu sitzen und mein Gesicht in die Sonne halten oder am Wöhrder See spazieren zu gehen. Ja, es ist einfach schön zu sehen wie alles erblüht und wie die Natur, ungeachtet der aktuellen Krisensituation, einfach nach ihrem Plan weitermacht. Daran sollten wir uns ein Beispiel nehmen, nicht zu erstarren, sondern weiterzumachen, Schritt für Schritt, ganz nach unseren Möglichkeiten. Für mich bedeutet das unter anderem, weiterhin neue Rezepte zu entwickeln, mich inspirieren zu lassen um euch zu inspirieren. Ich freue mich über jeden einzelnen, der meine Rezepte liest, nachkocht oder darin eine Anregung für die eigene Küche findet. Daher habe ich euch heute eine kleine Zusammenstellung von ein paar schönen Frühlingsrezepten mitgebracht. Möglicherweise habt ihr ein wenig Zeit übrig, um eines davon auszuprobieren:

 

Ofen-Süßkartoffeln mit cremigem Bärlauchpesto

Frühlingszeit ist Bärlauchzeit, und momentan bekommt man Bärlauch an jeder Ecke. Super lecker und gesund. Als cremiges Pesto verarbeitet passt Bärlauch wunderbar zu im Ofen gebackenen Süßkartoffeln. Ein unkompliziertes und dabei sehr leckeres Gericht.

Fränkische Bratwürste mit Frühlingssalat

Frühlingszeit ist auch Spargelzeit , und in diesem Rezept werden fränkische Bratwürste mit einem leckeren Frühlingssalat kombiniert. Der Salat, eine Mischung aus saisonalem grünem Spargel und Spinat mit Radieschen und einer Bärlauch-Ei-Vinaigrette, hat tatsächlich Suchtfaktor.

Im Ofen gebackenes Hähnchenbrustfilet an Quinoa-Rucola Salat

Frühlingszeit ist Zeit für Salate. Ich habe nach den kühlen Wintertagen jetzt viel mehr Appetit auf frische knackige Salate, als auf Eintöpfe. Und dieser Quinoa-Rucola Salat liefert zusammen mit den Hähnchenbrustfilet eine ausgewogene Mahlzeit mit vielen Ballaststoffen und einer schönen Portion an Proteinen. Das Beste daran? Es schmeckt einfach super lecker!

Ofenspargel mit Parmesan und Zitrone

Frühlingszeit ist Zeit für leichte Beilagen. Lange genug hatten wir Kartoffeln und anderes Wintergemüse als Beilage zu unserem Abendessen. Jetzt wird es Zeit für leichtere und saisonale Alternativen. Dafür eignet sich grüner Spargel aus dem Ofen wunderbar. Schnell, unkompliziert, figurfreundlich und unfassbar lecker. Unbedingt ausprobieren!

So, ihr Lieben, ich hoffe ihr seid inspiriert eure Kochlöffel zu schwingen und die Zeit zuhause lecker und frühlingshaft für eure Familien zu gestalten.

Bleibt gesund,

Eure Sarah

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag