Apfel-Zimt-Streuselkuchen vom Blech

18. November 2018Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Ein schneller leckerer Sonnatagskuchen mit Äpfeln, Zimt und einem leckeren Quark-Öl Teig.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 40 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 20 Minuten
  • INSGESAMT:: 60 Minuten
  • Portionen: 1 Blech

ZUTATEN FÜR APFEL-ZIMT-STREUSELKUCHEN VOM BLECH:

Belag:

  • 1 kg Äpfel
  • 5 EL Apfelmus

Quark-Öl-Teig:

  • 400 g Mehl
  • 200 g Speisequark
  • 100 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillin Zucker
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 8 EL Milch
  • 8 EL Öl, z.B. Sonnenblumenöl
  • zum Backblech einfetten Öl oder Pflanzenfett

Zimt-Butterstreusel

  • 300 g Mehl
  • 1 EL Zimt
  • 150 g Zucker
  • 200 g Butter kalt
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG:

  • Zuerst könnt ihr die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

    Dann wird der Backofen schon einmal auf 200 °C Ober/Unterhitze vorgeheizt und das Backblech mit Öl oder Pflanzenfett eingefettet. Anschließend wird der Quark-Öl-Teig vorbereitet:

    Dazu siebt ihr 400 g Mehl in eine Rührschüssel. Anschließend gebt ihr 100 g Zucker, 200g Speisequark, 2 Päckchen Vanillezucker und Backpulver, sowie 8 EL Öl (ich verwende Sonnenblumenöl) und 8 EL Milch hinzu. Zum Schluss noch eine Prise Salz. Jetzt könnt ihr den Teig mit den Knethaken eures Rührgeräts grob verkneten. Anschließend ist noch ein wenig Handarbeit gefragt. Der Teig muss nun gut durchgeknetet werden, um eine schöne geschmeidige Masse zu erhalten.

    Nun noch schnell mit einer Gabel in den ausgerollten Boden stechen und schon kann es mit dem Belag weiter gehen. Hierfür verteilt ihr 5 EL Apfelmus auf dem Teig und belegt ihn mit den Apfelscheiben. Nun werden die Zimt-Butterstreusel zubereitet und auf dem Kuchen verteilt. Dazu gebt ihr 300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 EL Zimt , sowie eine Prise Salz in eine Rührschüssel. Nun könnt ihr die 200 g kalte Butter in Würfel schneiden und mit in die Schüssel geben. Jetzt ist schon wieder eure Handarbeit gefragt: Ihr müsst die kalten Zutaten mit den Händen zu Streusel verkneten und dann über den Kuchen verteilen.

    Gebacken wird er nun für 18-20 Minuten bei 200 °C (Ober-/Unterhitze).

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept