Gemüse Frittata

27. März 2019Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Fr… Friiiii… Frittataaaa. Dieses Gericht ist so unkompliziert und so lecker, dass ich es mit besonderem Enthusiasmus ankündigen möchte. Ideal für ein schnelles Abendessen. Hier das Rezept mit grünem Spargel, Artischocken, getrockneten Tomaten und Feta.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 10 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 15 Minuten
  • INSGESAMT:: 25 Minuten
  • Portionen: 2

ZUTATEN FÜR GEMÜSE FRITTATA:

  • 6 Eier, Größe M
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g grüner Spargel
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Artischockenherzen, aus der Dose
  • 10 Stück getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 250 g Feta, oder Hirtenkäse
  • nach Belieben Salz/Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  • Zuerst könnt ihr den Backofen auf 200 °C Ober/Unterhitze vorheizen. Dann wascht ihr den grünen Spargel, schneidet das holzige Ende ab und die Spargelstangen anschließend in ca. 2cm große Stücke. 200 g Artischockenherzen werden geviertelt, die 10 Stück getrockenten Tomaten in Streifen geschnitten und 250 g Feta gewürfelt. Wer möchte kann gerne noch eine rote Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.

    Dann erhitzt ihr 3 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne und bratet die Spargelstücke zusammen mit der Zwiebel für einige Minuten an. Als nächstes werden 6 Eier in einer Schüssel verrührt und nach Belieben mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Pfanne könnt ihr nun von der Herdplatte nehmen und die Eier über den Spargel in die Pfanne gießen. Dann könnt ihr Artischoken und getrocknete Tomaten darüber geben und einsinken lassen. Zum Schluss verteilt ihr die Fetawürfel oben drauf und schiebt die Pfanne für 15 Minuten in den Ofen.

    Entweder pur genießen oder mit Salat und Baguette servieren.
    Lasst es euch schmecken!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept