Nusspesto

23. September 2018Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Ein leckeres Pesto, passt nicht nur gut zusammen mit Parmesan zu Pasta, sondern auch super auf Ciabatta, oder zu herbstlichen Gerichten mit Kürbis.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 10 Minuten
  • INSGESAMT:: 10 Minuten
  • Portionen:

ZUTATEN FÜR NUSSPESTO:

  • 1 Teil Cashewkerne
  • 1 Teil Walnusskerne
  • 1 Teil Salatkernemix, (Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne)
  • 2 Teile Olivenöl
  • 1 Schuss Walnussöl
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • nach Belieben EL Honig
  • 3 Stück getrocknete Tomaten
  • ca. 3 EL Balsamicoessig
  • nach Belieben frische Petersilie
  • nach Belieben Salz / Pfeffer

ZUBEREITUNG

  • Das leckere Nusspesto ist ganz schnell zubereitet. Dazu gebt ihr die verschiedenen Nüsse, zusammen mit dem Olivenöl, dem Schuss Walnussöl und Mineralwasser in einen Mixer. Zum würzen gebt ihr noch 3 getrocknete Tomaten, sowie 1 EL Honig, frische Petersilie, Salz&Pfeffer, sowie Balsamicoessig hinzu und mixt das Pesto gut durch. Je nach gewünschter Konsistenz könnt ihr das Pesto mit Mineralwasser/Olivenöl/Balsamicoessig etwas cremiger gestalten.

    Passt super als Dip zu italienischem Ciabatta, oder auch zu Kürbisgerichten. Natürlich kann man es aber auch zu Pasta servieren. Hierfür würde ich noch Parmesankäse oder Pecorinokäse untermengen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept