NYC Cheesecake – Winter Edition

19. Dezember 2018Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Eine winterliche Variante meines absoluten Lieblings-Käsekuchens: New York City Cheesecake. Zimt und Orange sind hierbei die Stars.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 30 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 50 Minuten
  • INSGESAMT:: 1 Stunde 20 Minuten
  • Portionen: 1 Kuchen

ZUTATEN FÜR NYC CHEESECAKE WINTER EDITION:

Boden:

  • 200 g Spekulatius
  • 100 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillin Zucker

Füllung:

  • 600 Frischkäse
  • 200 g Crème fraîche
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 flacher TL Zimt
  • 1 Orange
  • 1 Päckchen Vanillin Zucker

ZUBEREITUNG:

Boden:

  • Zuerst wird der Boden des Käsekuchens hergestellt. Dazu gebt ihr die 200 g Spekulatius Kekse in einen Gefrierbeutel, verschließt diesen und nehmt euch nun ein Nudelholz zur Hilfe. Damit werden die Spekulatius Kekse zu ganz feinen Krümeln zerkleinert. Diese werden anschließend mit 100 g flüssiger Butter und einem Päckchen Vanillin-Zucker vermengt und als Kuchenboden in eine ungefettete Springform gedrückt. Der Boden muss nicht vorgebacken werden.

Füllung:

  • Für die Füllung werden zuerst 4 Eier mit 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin Zucker schaumig gerührt. Anschließend werden 600 g Frischkäse und 200 g Crème fraîche nach und nach unter gerührt. Dann könnt ihr 1 gestrichenen TL Zimt unterheben. Zum Schluss wird die Orange ausgepresst und Saft, sowie Fruchtfleisch untergehoben. Diese Masse wird nun langsam in die Springform auf den Spekulatius-Boden gefüllt. Jetzt wird der Ofen angeschaltet und der Kuchen bei 140 °C Umluft für 60 Minuten gebacken. Risse in der Oberfläche des Kuchens können durch langsames und schrittweises Abkühlen minimiert werden.

     

    Ich hoffe es schmeckt euch!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept