Vegetarische Tortellini-Pfanne

11. Dezember 2019Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Dieses leckere Pasta Gericht mit frischem Gemüse & cremigem Feta ist ein ideales Feierabendrezept.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 15 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 20 Minuten
  • INSGESAMT:: 35 Minuten
  • Portionen: 3

ZUTATEN FÜR VEGETARISCHE TORTELLINI-PFANNE:

  • 400 g Tortellini (Kühlregal), Spinat-Ricotta Füllung
  • 200 g Baby-Spinat
  • 150 g Feta
  • 25 g Pinienkerne
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • nach Belieben Salz/Pfeffer
  • 1 EL Schmand

ZUBEREITUNG:

  • Zuerst ist, wie so oft, ein wenig Vorbereitung gefragt. Daher dürft ihr eine rote Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe wird geschält und in einer Knoblauchpresse für später zur Seite gelegt. Ebenfalls könnt ihr den Baby-Spinat waschen & schleudern, sowie den Feta würfeln. Beides wird ebenfalls erst einmal zur Seite gestellt. Zum Schluss der Vorbereitung könnt ihr die Spitzpaprika waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln.

    Dann werden 2 EL Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne (für die ihr auch einen passenden Deckel habt) erhitzt. Hierbei, wie immer, aufpassen dass das Olivenöl nicht zu heiß wird und auf keinen Fall zu rauchen anfängt. Nun werden Zwiebel, rote Paprika und 1 EL Tomatenmark für einige Minuten unter Rühren angebraten (die hierbei entstehenden Röstaromen, geben der Soße das i-Tüpfelchen). Als nächstes wird der Knoblauch hinzugepresst, und 1 TL Zucker untergemengt und für eine Minute mit angebraten. Dann wird mit 1 Dose passierte Tomaten abgelöscht. Nach Belieben mit Salz & Pfeffer würzen, die Hitze etwas reduzieren und 1 EL Schmand verrühren. Im nächsten Schritt werden die Tortellini (aus dem Kühlregal) untergehoben und bei geschlossenem Deckel für einige Minuten erwärmt und gedämpft.

    Während die Tortellini garen, können die Pinienkerne in einer kleinen, beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun angeröstet werden (ohne Fett, ohne Öl bitte).

    Wenn die Tortellini fast gar sind, wird der Baby-Spinat untegehoben und für ein paar weitere Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Zum Schluss werden die Pinienkerne und Fetawürfel untergemengt und dann heißt es auch schon „schlemmen und schmecken lassen“.

    In diesem Sinne: Guten Appetit!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept