Zweierlei Tapas mit Salsa picante

22. August 2018Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Leckere Tapas zum snacken: Piementos de Padrón und Schafskäse im Baconmantel an feuriger Salsa picante.


Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 10 Minuten
  • ZUBEREITUNG:: 20 Minuten
  • INSGESAMT:: 30 Minuten
  • Portionen: 2

ZUTATEN

Piementos de Padrón:

  • 200 g Piementos de Padrón
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL grobes Meersalz

Schafskäse im Baconmantel:

  • 250 g Schafskäse (oder Hirtenkäse)
  • 6 dünne Scheiben Bacon
  • 1 EL Olivenöl

Salsa picante:

  • 1 Tomate
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Peperoncino, scharf
  • 1 Prise Zucker
  • nach Belieben Salz / Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG

Salsa picante:

  • Zuerst erhitzt ihr ein wenig Olivenöl in einer Pfanne (gerne eine Grillpfanne), und grillt dann die gewaschene Paprika von allen Seiten. Anschließend legt ihr sie zum abkühlen auf die Seite. In der Zwischenzeit, könnt ihr die Tomate und Peperoncino waschen und zusammen mit der geschälten Schalotte und der Paprika in Stücke schneiden und in einen Mixer geben. Dann mischt ihr noch ein EL Tomatenmark unter und würzt mit Salz und Pfeffer nach. Achtung FEURIG! 😉

Schafskäse im Baconmantel:

  • Den Schafskäseblock könnt ihr in 12 gleich große Stücke schneiden. Dann halbiert ihr die 6 Baconstreifen und umwickelt jedes Stück Schafskäse mit einem halben Baconstreife. Anschließend erhitzt ihr eine beschichtete Pfanne mit ein wenig Öl und bratet die Schafskäse-Baconwürfel auf allen Baconseiten an, bis sie schön knusprig sind. Lauwarm schmecken sie besonders gut.

Piementos de Padrón:

  • Erhitzt einen EL Öl in einer Pfanne und gebt die gewaschenen Piementos dazu.

    Hier als Tipp: Piementos nach dem Waschen gut abtrocknen und einmal mit Gabel oder Messer einstechen -> reduziert unangenehmes Spritzen der Piementos in der heißen Pfanne.

    Kurz bevor die Piementos fertig gebraten sind, wird 1 EL grobes Meersalz untergemengt. Heiß serviert schmecken sie am besten!

     

    Als Beilage passt hervorragend ein grüner Salat mit Joghurtdressing und / oder Baguette.

    Guten Appetit

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept