Wurstsalat

23. Juni 2019Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Sommerzeit ist Biergartenzeit! Heute möchte ich euch meinen Lieblings-Biergarten-Klassiker vorstellen: Wurstsalat mit Emmentaler Käse. Ideal bei warmen Sommertemperaturen.


 

Rezept drucken

  • VORBEREITUNG: 20 Minuten
  • INSGESAMT:: 20 Minuten
  • Portionen: 4 Portionen

ZUTATEN FÜR WURSTSALAT:

Salat:

  • 600 g Nürnberger Stadtwurst, im Ring
  • 400 g Emmentaler, am Stück
  • 1 rote Zwiebel
  • 6 Essiggurken

Dressing:

  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Altmeister Essig
  • 7 EL Essiggurken-Wasser
  • 2 EL Balsamico Essig, hell
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • nach Belieben Salz / Pfeffer, hier kann gut gewürzt werden

ZUBEREITUNG:

  • Zuerst könnt ihr das 400 g Stück Emmentaler in munderechte Würfel oder Streifen schneiden. Anschließend wird die Stadtwurst (600 g) der Länge nach halbiert und in feine Scheiben geschnitten. Achtet darauf ob für die Stadtwurst Natur- oder Kunstdarm verwendet wurdet – ggf. Haut vorher entfernen. Dann wird eine rote Zwiebel geschält und in feine Ringe geschnitten. Als nächstes könnt ihr 6 Essiggurken aus dem Glas in feine Streifen schneiden und anschließend alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen. Nun könnt ihr nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Ich empfehle euch, hier nicht zu sparsam zu sein, so bekommt der Wurstsalat später die gewisse Würze.

    Für das Dressing braucht ihr 5 EL Sonnenblumenöl, 7 EL des Essiggurken-Wassers, 2 EL hellen Balsamico Essig, 1 EL Altmeister Essig, 2 TL Zucker und 1 TL Senf (mittelscharf). Alle Zutaten werden gut miteinander vermischt und über den Wurstsalat gegeben.

    Wenn ihr die Zeit habt, empfehle ich euch den Salat 1/2 – 1 Stunde ziehen zu lassen, dann schmeckt er noch besser. Dazu gibt es bei uns dann eine saftige Scheibe Bauernbrot oder eine krosse Semmel.

    Lasst es euch schmecken!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept