Gesundes Bananenbrot

15. Januar 2020Sarah @ TOP OF THE TOPF
Blog post

Dieses Bananenbrot schemckt nicht nur saftig und lecker, sondern eignet sich ideal als ausgewogenes Frühstück. Einmal gebacken, hat man die ganze Woche ein schnelles und gesundes Frühstück.


Rezept drucken

  • Portionen: 1 Bananenbrot (1 Kastenform)

ZUTATEN FÜR GESUNDES BANANENBROT:

  • 3-4 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Dinkelmehl, Typ 1050
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 40 g kernige Haferflocken
  • 30 g grob gehackte Haselnüsse
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Zartbitter-Schoko-Drops
  • 50 ml Milch
  • 80 g Naturjoghurt
  • 1 Prise Salz

ZUBEREITUNG:

  • Zunächst werden die Eier in einer Rührschüssel mit einem Handmixer schaumig geschlagen. 2-3 Bananen (bitte noch eine als „Belag“ für später aufheben) werden mit der Gabel zerdrückt und zusammen mit 1/2 TL Zimt zu den Eiern gegeben. Hierbei ist es wirklich wichtig, dass die Bananen richtig reif sind, denn desto intensiver und süßer schmeckt das Bananenbrot später.

    Anschließend werden alle trockenen Zutaten (Dinkelmehl, gemahlene Mandeln, gehackte Haselnüsse, kernige Haferflocken, Backpulver, 1 Prise Salz) in einer seperaten Rührschüssel vermengt. Ebenfalls könnt ihr die Milch mit dem Joghurt separat vermischen.

    Dann könnt ihr die trockene Mischung im Wechsel mit der Milch-Joghurtmischung zu der Eiermasse geben und den Teig für einige Minuten cremig rühren.

    Als nächstes werden 2 EL Zartbitter-Schokodrops unter die Teigmasse gehoben und diese dann in eine gefettete und bemehlte Kastenform gegeben. Zum Schluss wird noch eine Banane halbiert und auf die Teigmasse gelegt. Das Bananenbrot wird für 30-35 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze gebacken.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriges Rezept Nächstes Rezept